Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Achtung! Stark eingeschränkte Flugverbindungen aus Island!

Achtung

Achtung, © dpa

16.04.2020 - Artikel

Reisende werden aufgrund der sehr stark eingeschränkten Flugverbindungen aus Island und der weltweiten Reisewarnung des Auswärtiges Amtes weiterhin dringend gebeten, die noch wenigen bestehenden Flugmöglichkeiten flexibel zu nutzen und schnellstmöglich nach Hause zu fliegen. Derzeit bestehen keine Direktflüge nach Deutschland. Nach hiesiger Kenntnis werden von Icelandair derzeit nur noch gelegentlich London und Stockholm angeflogen. Änderungen sind jederzeit möglich und können durch die Botschaft nicht stets aktuell gehalten werden. Daher wird geraten, die Webseite des Flughafens Keflavik regelmäßig zu überprüfen https://www.isavia.is/en/keflavik-airport
Die Botschaft hat keine Möglichkeit, andere Rückreisemöglichkeiten aufzuzeigen.
Die bestehenden EU-Einreisebeschränkungen  wurden  bis zum 15. Juni 2020 verlängert.
Bund und Länder haben sich auf die Grundzüge einheitlicher Quarantänebestimmungen für Ein- und Rückreisende verständigt. Nähere Informationen (z.B. auch in englischer Sprache), der Mustertext sowie weiterführende Links finden sich auf den Webseiten des Auswärtigen Amts und des BMI; zur konkreten Umsetzung der Maßnahmen in den einzelnen Ländern wird auf die Webseiten der Landes-Gesundheitsministerien verwiesen.

Diejenigen, die bereits aus Island abgereist und noch in „ELEFAND“ und/oder in der Veranstaltung auf der Facebook Seite der Botschaft eingetragen sind, werden hiermit gebeten, ihre Eintragung jeweils bei Facebook und ELEFAND wieder zu löschen.
Hierdurch helfen Sie, sicherzustellen, dass die Botschaft einen aktuellen Überblick über die sich noch in Island befindlichen Reisenden behält. Vielen Dank!

nach oben