Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Leben und Arbeiten in Island

Artikel

                                                    Leben und Arbeiten in Island

Im sozialen Sektor des Arbeitsmarktes, z.B. als Hilfs- oder Fachpersonal in Krankenhäusern, Altenheimen und Kindergärten sowie in Landwirtschaft, Baugewerbe und Tourismus bestehen grundsätzlich Beschäftigungsmöglichkeiten. Diese Aufzählung erhebt nicht den Anspruch auf Vollständigkeit.

Für qualifizierte Positionen in allen Bereichen sind meist isländische Sprachkenntnisse erforderlich.

Der Erwerb von Grundbesitz ist Angehörigen von EU-Mitgliedstaaten erlaubt. Beim Kauf eines landwirtschaftlich genutzten Grundstücks oder eines Bauernhofs ist jedoch die Zustimmung der örtlichen Gemeindeverwaltung erforderlich.

Anschriften von Arbeitsvermittlungen finden Sie in der Anlage 2 dieses Merkblatts.

Sollten Sie in der Landwirtschaft tätig werden wollen, können Sie sich an den isländischen Bauernverband wenden:

Bændasamtök Íslands

Bændahöllinni við Hagatorg

107 Reykjavík

Tel.: +354-563 0300

E-Mail: bondi@bondi.is

Webseite: www.bondi.is

Bei der Suche nach einer Au-Pair-Stelle kann folgendes Büro behilflich sein:

Nínukot

Síðumúli13

108 Reykjavík

Tel.: +354-561 2700

E-Mail: ninukot@ninukot.is

Webseite: www.ninukot.is

Von Deutschland aus können Sie sich bei der Stellensuche an das

Info-Center der ZAV

Zentrale Auslands- und Fachvermittlung (ZAV)

Villemomblerstr. 76

53123 Bonn

Tel.: +49-228-713 13 13

E-Mail: zav@arbeitsagentur.de

Webseite: www.arbeitsagentur.de/vor-ort/zav/startseite

wenden. Diese Auslandsvermittlung verfügt u.a. über Informationen zur Berufsausbildung und Studienmöglichkeiten in Island.

Stellenangebote finden Sie in den nachfolgend genannten Tageszeitungen, in denen Sie auch inserieren können:

Morgunblaðið                                Fréttablaðið

Hádegismóum 2                              Kalkofnsvegur 2

110 Reykjavik                                  101 Reykjavik

Tel.: +354-569 1100                        Tel.: +354- 550 5000

Fax: +354-569 1110                        Webseite: www.frettabladid.is

Webseite: www.mbl.is

  

Aufenthaltsrechtlich ist zu beachten: deutsche Staatsangehörige können sich bis zu drei Monate ohne behördliche Registrierung als Touristen in Island aufhalten. Wegen der Zugehörigkeit Islands zum EWR benötigen sie, wie auch Staatsangehörige anderer EU- Mitgliedstaaten, selbst wenn sie sich länger als drei Monate oder zu Erwerbstätigkeits- oder Studienzwecken in Island aufhalten, keine individuelle Aufenthaltserlaubnis. Sie sind jedoch verpflichtet, sich beim zentralen Melderegister (Þjóðskrá) anzumelden und eine Personenkennziffer zu beantragen. Folgende Webseite enthält Informationen in englischer Sprache u.a. zu Anmeldung, Wohnsitz, Arbeitsaufnahme, Notfallnummern und Isländischkursen: https://island.is/en

Eine Liste mit wichtigen Anschriften isländischer Behörden finden Sie in der Anlage 1 dieses Merkblatts.

Auf den verschiedenen Webseiten der EU-Kommission (https://ec.europa.eu/) finden Sie ferner Informationen zum Aufenthaltsrecht und zur Arbeitsaufnahme, zur Sozialen Sicherheit und ähnlichen Themen, auch der EWR-Länder, zu denen Island seit 1994 gehört. Hier sollten Sie insbesondere MISSOC aufrufen, das „gegenseitige Informationssystem zur sozialen Sicherheit“.

Über das System der Sozial- und Krankenversicherung in Island informiert Sie die Versicherungsbehörde:

Tryggingastofnun

Hlíðasmári 11

201 Kópavogur

Tel.: +354-560 4400

E-Mail: tr@tr.is

Webseite: www.tr.is

Webseite zum Thema Krankenversicherung: https://island.is/en/o/icelandic-health-insurance

Sofern Sie nach Island übersiedeln, benötigen Sie zur Vorlage bei der hiesigen Versicherungsbehörde (Sjúkratryggingar Íslands) einen von Ihrer bisherigen Krankenkasse (z. B. AOK oder Ersatzkasse) ausgestellten Vordruck E-104 (Zusammenstellung über die Versicherungszeiten). Bei Anmeldung in Island und Vorlage dieses Nachweises der Vorversicherungszeiten beim „Tryggingastofnun“ werden Sie direkt in die isländische Krankenversicherung aufgenommen, ohne die sonst übliche sechsmonatige Wartezeit nach dem isländischen Aufenthaltsrecht.

Über die Möglichkeiten der „Mitnahme eines Anspruchs auf Arbeitslosengeld“, können Sie sich bei Ihrer Arbeitsagentur in Deutschland erkundigen. Auch die Arbeitsagenturen benutzen untereinander EU-einheitliche Vordrucke. Nähere Informationen dazu auf der Website https://www.arbeitsagentur.de/

Einen ersten Überblick zu Steuerfragen finden Sie auf der Webseite der (obersten) nationalen Finanzbehörde Islands: https://www.rsk.is/

Wegen der beschränkten oder unbeschränkten Steuerpflicht in Deutschland oder Island wenden Sie sich bitte an Ihr deutsches Finanzamt oder über den (künftigen) Arbeitgeber an die isländische Finanzbehörde. Bei Aufnahme einer Beschäftigung muss dort eine Lohnsteuerkarte beantragt werden.

Weitere Informationen erhalten Sie auch beim

Bundesverwaltungsamt

-Informationsstelle für Auswanderer und Auslandstätige-

Tel.: +49-228-99358-4998

Rufnummern und Zuständigkeiten unter: www.auswandern.bund.de

E-Mail: auswandern@bva.bund.de

Wenn Sie in den Schuldienst eintreten möchten, empfiehlt das isländische Kultusministerium, mit der hiesigen Arbeitsagentur (Vinnumálastofnun, Kringlunni 1, 103 Reykjavik, Tel.: +354-515 4800, Webseite: www.vinnumalastofnun.is) oder der Schule unmittelbar Kontakt aufzunehmen.

Eine Liste aller Schulen finden Sie auf der Webseite: https://mms.is/

Wenn Sie an die Aufnahme einer selbstständigen Tätigkeit denken, kann Sie hinsichtlich der Möglichkeiten und rechtlichen Voraussetzungen die o.g. Arbeitsagentur beraten sowie die Deutsch-Isländische Handelskammer:

AHK – Þýsk-íslenska viðskiptaráðið

Borgartún 35

105 Reykjavík

Tel.: +354- 510 7100   

E-Mail: sigrun@chamber.is

Webseite: www.island.ahk.de

In Anlage 4 dieses Merkblatts finden Sie Anschriften, die Ihnen bei der Wohnungssuche nützlich sein können.

Es steht Ihnen für Fragen zu allen Themenkreisen auch als Ansprechpartner zur Verfügung:

Botschaft der Republik Island

Rauchstraße 1

10787 Berlin

Tel.: +49-30-5050 4000

Fax: +49-30-5050 4300

E-Mail: infoberlin@mfa.is

Webseite: www.botschaft-island.de

Wenn Sie sich über Island als Reiseland näher informieren möchten, wenden Sie sich an Ihr Reisebüro oder beziehen Sie Informationen über die isländische Tourismusbehörde (Webseite: https://www.inspiredbyiceland.com/).

Auf die Reise- und Sicherheitshinweise zu Island auf der Internetseite des Auswärtigen Amts (Webseite: www.diplo.de) sei zudem hingewiesen.

Kontakt mit dem „Interkulturellen Zentrum“:

Alþjóðasetur

Intercultural Centre Álfabakki 14

109 Reykjavík

Tel.: +354-530 9300

E-Mail: asetur@asetur.is

Webseite: http://www.asetur.is

empfiehlt sich jederzeit vor oder während Ihres Aufenthalts in Island. Diese Institution bietet integrationsfördernde Maßnahmen verschiedener Art an, darunter Sprachkurse und Rechtsberatung. Gegen Gebühr werden auch Übersetzungen gefertigt.

Soziale Kontakte, Hinweise auf gemeinsame Aktivitäten und die Möglichkeit für Kleinanzeigen vermittelt das Deutsch-Isländische Netzwerk. Webseite: http://netzwerk.weebly.com/

Die Bestimmungen zur Einfuhr von Haustieren nach Island können Sie auf der Webseite https://www.mast.is/ einsehen. Formulare, die von deutschen Institutionen auszufüllen sind, stehen online zur Verfügung.

  

Alle Angaben beruhen auf den zum angegebenen Zeitpunkt verfügbaren und als vertrauenswürdig eingeschätzten Erkenntnissen und Erfahrungen der Botschaft. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie eine Haftung für eventuell eintretende Schäden kann nicht übernommen werden. Gesetzliche Vorschriften und Geschäftspraktiken können sich jederzeit ändern, ohne dass die Botschaft hiervon unterrichtet wird. Es wird empfohlen, sich unbedingt auch direkt an die genannten Institutionen zu wenden.

                                                                  Anlage 1

                                                            Isländische Behörden

Þjóðskrá Íslands (Zentrales Melderegisteramt)

Borgartún 21

105 Reykjavík

Tel.: +354-515 5300

E-Mail: skra@skra.is

Webseite: www.skra.is

  

Útlendingastofnun / Ausländerbehörde

Dalvegur 18

201 Kópavogur                                 

Tel.: +354-444 0900

E-Mail: utl@utl.is

Webseite: www.utl.is

  

Vinnumálastofnun / Arbeitsamt

Kringlunni 1

103 Reykjavík

Tel.: +354-515 4800

E-Mail: postur@vmst.is

Webseite: www.vinnumalastofnun.is

 Ríkisskattsjóri / Steueramt

Laugavegur 166

105 Reykjavik                                    

Tel.: +354-442 1000

E-Mail: rsk@rsk.is

Webseite: www.rsk.is

  

Tryggingastofnun Ríkisins / Sozialversicherungsbehörde

Hlíðasmári 11 

201 Kópavogur

Tel.: +354-560 4400

E-Mail: tr@tr.is   

Webseite: www.tr.is

                                                                   Anlage 2

                                                         Arbeitsvermittlungen

EURES European Job Network

Grensásvegur 9

108 Reykjavík

Tel.: +354-515 4800

E-Mail: eures@vmst.is

Webseite: https://vinnumalastofnun.is/en/work/eures-european-job-network

Hagvangur ehf.

Skógarhlíð 12

105 Reykjavík

Tel.: +354-520 4700

E-Mail: radningar@hagvangur.is

Webseite: www.hagvangur.is

HH Ráðgjöf

Fjarðargata 13-15

220 Hafnarfjörður

Tel.: +354-561 5900

E-Mail: hhr@hhr.is

Webseite: www.hhr.is

Job.is

Tel.: +354-552 3335

E-Mail: job@job.is

Webseite: www.job.is

Nínukot

Síðumúli 13

108 Reykjavík

Tel.: +354-561 2700

E-Mail: ninukot@ninukot.is

Webseite: www.ninukot.is

Tengslatorg Háskóla Íslands

(Job-Vermittlung für Studenten)

Sæmundargata 2

101 Reykjavík

Tel.: +354-525 4315

E-Mail: tengslatorg@hi.is

Webseite: www.tengslatorg.hi.is

                                                                          Anlage 3

                                                                 Privatversicherungen

Allianz

Dalshraun 3

220 Hafnarfjörður

Tel.: +354-595 3300

E-Mail: allianz@allianz.is

Webseite: www.allianz.is

  

Vátryggingafélag Íslands HF (VÍS)

Ármúli 3

108 Reykjavík

Tel.: +354-560 5000

E-Mail: vis@vis.is

Webseite: www.vis.is

  

Tryggingamiðstöðin (TM)

Síðumúli 24

108 Reykjavik

Tel.: +354-515 2000

E-Mail: tm@tm.is

Webseite: www.tm.is

  

Sjóvá-Almennar Tryggingar HF

Kringlunni 5

103 Reykjavík

Tel.: +354-440 2000

E-Mail: sjova@sjova.is

Webseite: www.sjova.is

  

Vörður tryggingar hf

Borgartún 25

105 Reykjavík

Tel.: +354-514 1000

E-Mail: vordur@vordur.is

Webseite: www.vordur.is

                                                                             Anlage 4

                                                Mietwohnungen / Makler / Zeitungsannoncen

Leigulistinn ehf

Makler für Mietwohnungen

Skipholt 50 b

105 Reykjavík

Tel.: +354-511 1600

E-Mail: ibud@leigulistinn.is

Webseite: https://www.leigulistinn.is/

Leigumiðlunin Ársalir ehf

Engjateig 5

105 Reykjavík

Tel.: +354-533 4200

Webseite: www.arsalir.is

Domus / Rentus leigumiðlun

Fjarðargata 13-15

220 Hafnarfjörður

Tel.: +354-440 6000

E-Mail: domus@domus.is

Webseite: www.domus.is 

Fréttablaðið

(Zeitungsannoncen)

Kalkofnsvegur 2

101 Reykjavík

Tel.: +354-550 5000

Webseite: www.frettabladid.is

nach oben